Edelsteine & Arten – Bedeutung, Nutzen, Lagerung und Heilverfahren von Edelsteinen

0

Ein Edelstein ist ein kristallisiertes Mineral; Es wird verwendet, um verschiedene Arten von Verzierungen und Schmuck herzustellen. Sie sind eine ziemlich beliebte und skalierbare Art von Edelsteinen und werden gerne getragen. Die meisten Edelsteine, eine lange Sammlung von heilenden und magischen Kräften, werden verwendet, um Menschen im Allgemeinen zu heilen oder ihnen im Leben zu helfen. Sie sind teuer und werden eigentlich nur auf Empfehlung eines Astrologen getragen. Die Astrologie hat viele solcher Eigenschaften, es wird angenommen, dass jeder geborene Mensch eine bestimmte Agenda hat, die bereits für sein Leben eingetragen ist. Er wird gemäß der Tagesordnung enden. Es wird angenommen, dass diese Agenda von der Uhrzeit, dem Tag und dem Geburtsdatum beeinflusst wurde. Edelsteine gelten als schön, selten und langlebig. Tatsächlich werden sie auch anhand anderer Arten von Parametern unterschieden.

Ein Edelstein gilt als perfekter Edelstein, wenn alle vier C’s, also Schliff, Farbe, Reinheit und Karat des Edelsteins Mondsteine den Erwartungen entsprechen. Apropos Edelsteine, es gibt ungefähr 200 Arten von Edelsteinen, aber laut Astrologie sind einige dieser 200 wertvoll und nehmen einen wichtigen Platz in der Edelsteinkunde ein. Verschiedene Edelsteine haben unterschiedliche Wirkungen auf die Person, die sie trägt. Einige Edelsteine bringen Ruhe, andere bringen Glück, während andere einen Heilungsprozess beim Träger auslösen. Es hängt alles von Ihrem Planetensystem zum Zeitpunkt der Geburt ab. Edelsteine kommen in allen Farben des Regenbogens vor und werden aus der ganzen Welt gesammelt, wobei jeder kostbare Edelstein eine einzigartige Kreation aus wunderschönen Farben hat. Einige Edelsteine wurden schon vor der Geschichte geschätzt und einige wurden erst kürzlich entdeckt.

Hier eine kurze Erklärung zu den Eigenschaften der Edelsteine und deren Wirkung auf den Benutzer bzw. Träger:

Rubin: Rubin ist einer der beliebtesten Edelsteine in der Schmuckwelt. Es ist ein traditioneller Geburtsstein für Menschen, die im Juli geboren wurden. Die Faktoren, die den Rubin beeinflussen, sind Farbe, Schliff, Karat und Reinheit wie bei allen Edelsteinen. Vorteil von Ruby ist, dass es Kraft widerspiegelt und somit den Träger selbstbewusst erleben wird. Es wird auch gesagt, dass Ruby die Entscheidungsfindung verbessert.

Naturperle: Naturperlen sind exquisit, unglaublich teuer und typisch klein. Daher haben die Menschen urbanisierte Wege zur Zucht von Perlen entwickelt, damit diese kostbaren Edelsteine von allen genossen werden können. Gemäß der vedischen Astrologie ist Perle der kostbare Edelstein, der verwendet wird, um die Kraft des Mondes zu verstärken.

Rote Koralle: Koralle trägt den ziemlich charmanten Spitznamen “Meeresgarten”, teilweise weil sie als Pflanze gedacht wurde. Wenn Sie mit der Energie des Ozeans arbeiten, erblüht dieser Kristall und schützt vor bösen Einflüssen. Rot gilt als die beliebteste Farbe, ist aber auch in Pink, Weiß, Gelb und Schwarz zu finden.

Smaragd: Der Smaragd ist der heilige Stein der Göttin Venus. Es wurde gedacht, um die Anbetung zu bewahren. Smaragd ist seit langem das Symbol der Hoffnung. Der Smaragd soll dem Träger Vernunft und Weisheit bringen. Die Vorteile von Emerald belohnen den Träger mit Erfolg, Ruhe und vielen anderen Dingen.

Gelber Saphir: Ein gelber Saphir ist sehr funkelnd und kann aus verschiedenen Blickwinkeln unterschiedliche Farben abgeben. Es wird hauptsächlich vom Planeten Jupiter regiert und es wird angenommen, dass das Tragen eines gelben Saphirs gut für den Erfolg ist und auch bei der Heilung von Beziehungen äußerst hilfreich ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *